Freitag, 9. September 2011

Schmuck "designen" macht auch Spaß


Vor einigen Wochen sah ich bei der Erzieherin meines Sohnes einen Ring am Finger blitzen, der mich sofort gefesselt hat. Sie war auch gleich bereit mir das Schmuckstück mal in die Hand zu geben, damit ich es von allen Seiten inspizieren konnte.

Fasziniert davon habe ich mich gleich mal unter die Sammler – Kronkorken-Sammler gemischt  :-)



Im Bastelladen habe ich dann auch gleich noch das Zubehör gefunden und los ging es mit den ersten beiden Ringen.



An dem süßen Äpfelchen konnte ich im Bastelladen nicht vorbeigehen, der wird dann beim dritten Ring verarbeitet.




Und wo es den gab, gab es noch viele andere süße, klitzekleine Niedlichkeiten :-)

Viele Grüße und einen schönen Abend wünscht Euch

Jacqueline




Kommentare:

especiallB hat gesagt…

Hallo!
Süsse Idee!
Mach doch mal ein Make of von einem Deiner Ringe!
Lieber Gruß
Bianca

Ni-Ka hat gesagt…

Halli Hallo,
ich habe gesehen, dass Du bei meinem Candy mitmachst und wollte natürlich auch einen Gegenbärsuch starten. Ich habe gelesen, das Du Chocolatier bist... uiiiiiiii "gefährliche" Sache ;o) Allein Dein Banner lässt mir das Wasser im Mund zusammenlaufen :oD
Ich find die Idee mit den Ringen auch Klasse! Kannt ich vorher auch noch nicht. Bin schon auf Deine nächsten Kreationen gespannt.
So, nun wünsch ich Dir noch viel Glück bei meiner Verlosung und einen schönen, sonnigen Sonntag!
Liebe Grüsse Nicole

Pralinenherz hat gesagt…

Hallo Nicole,

schön von Dir zu lesen. Ich habe heute wieder ein paar Ringe vorbereitet. Ich werde erst einmal ein wenig sammeln und dann gemeinsam einstellen.

Ich habe auch gerade eine Verlosung in meinem Blog, vielleicht hast Du ja auch Lust, bei mir mitzumachen und ggf. die Verlosung auf Deinem Blog zu verlinken.

Ich wünsche Dir einen schönen Abend.

Jacqueline

Karen hat gesagt…

Hi, hi! Die sehen ja lustig aus. Eine tolle Idee!