Dienstag, 6. September 2011

Aus meinem Nähkästchen

Wie ihr wahrscheinlich bereits mitbekommen habt, hat auch mich das Nähfieber gepackt und ab und an finde ich auch dafür noch irgendwo in einer klitze-kleinen Ecke ein wenig Zeit. Da ich aber noch zu den blutigen Anfängern gehöre, muss noch fleißig geübt werden.


Mein aktuelles Projekt war ein Rucksack für meinen kleinen Neffen. Er hat Ende des Monats Geburtstag und ist gerade in die Krippe gekommen. In der Krippenzeit fällt ja öfters noch ein bisschen schmutzige Wäsche an und die soll dann darin sicher nach Hause gebracht werden. Hier nun das Ergebnis:




... von innen:




Ganz niedlich finde ich das Rotkäppchen-Band ...




Und damit keiner dem kleinen Camillo den neuen Rucksack wegnehmen kann, habe ich das ganze mit einem Namensschild versehen. Das habe ich bei den Freebooks von farbenmix entdeckt (swimmi).




Mein kleiner Sonnenschein hat bereits einen Rucksack, so dass er keinen von mir genäht bekommen braucht. Aber seit Felix in den Kindergarten gewechselt ist, hat er in seiner Gaderobe nicht mehr so viel Platz und die vorbei eilenden Kinder lassen auch gern mal ihre Hände darüber fliegen, so dass Nachmittags immer alles ganz wild in der Gegend rumliegt. Um dem ein wenig Abhilfe zu schaffen, habe ich aus dem restlichen Stoff von Camillo noch schnell einen einfachen Beutel genäht.




Ich hoffe meine Werke halten Euren kritischen Blicken stand. Ich freue mich aber auch sehr über Anregungen oder Verbesserungsvorschläge.


Viele Grüße


Eure Jacqueline

Kommentare:

Fräulein Mimi hat gesagt…

Liebes Pralinenherz,
Dein Rucksack ist wunderbar geworden,Dein kleiner Neffe wirde sich bestimmt riesig freuen

Grüssle Mimi
P.S. Schön das Du Dich bei mir eingetragen hast,ich freue mich sehr draüber

Jana hat gesagt…

Schöne Nähsachen machst du auch der Rucksack und die Tasche sind sehr niedlich.
Schönen Abend und liebe GRüße Jana
Jetzt hast du auch eine Leserin mehr.

Pralinenherz hat gesagt…

Vielen Dank für Eure lieben Kommentare und herzlich willkommen in meinem Blog.
Ich freue mich auf viele gegenseitige Inspirationen.

Liebe Grüße

Jacqueline