Dienstag, 16. Oktober 2012

Weihnachten ist eingeläutet :-)

Diese und letzte Woche sind bei uns die ersten Weihnachtspralinen für dieses Jahr entstanden.

Wieder dabei sind unsere vier leckeren Varianten aus dem letzten Jahr:

 Glühwein

Bratapfel

Spekulatius 
und

Lebkuchen.

Dies nehmen wir zum Anlass, jeder Bestellung in unserem neuen Onlineshop bis Ende dieses Monats eine Kostprobe der Glühweinpraline beizulegen.

Welche weihnachtliche Geschmacksrichtung fehlt Euch noch? Ich hätte Lust noch eine weitere ins Sortiment aufzunehmen, bin mir aber noch nicht so richtig schlüssig, was es werden soll. Vielleicht könnt Ihr mir ja bei dieser Herausforderung helfen.

Herzlichst Jacqueline





1 Kommentar:

Zimtschnecke hat gesagt…

Da ich "Weihnachtskarpfen" oder "Rostbratwürstel" nicht als pralinen kaufen würde, schlage ich mal rasch "Christstollen" vor. Außerdem sind mandarinen für mich ein absolutes Advents-Muss!
Aber auch ohne neue Kreation bin ich schon sehr in Kauflaune!
Knuddels Astrid