Donnerstag, 1. März 2012

Können wir das schaffen?

Yo, wir schaffen das :-)

Vergangene Woche hat mein Häschen von seinem Papa eine Zeitung von Bob, der Baumeister geschenkt bekommen. In dieser Ausgabe waren ein Hammer und ein Mutternschlüssel als Spielzeug drauf. An denen kam das Häschen einfach nicht vorbei.

Nach kurzem Durchblättern stellte er doch fest, dass er unbeding so einen Werkzeuggrütel braucht und noch so eine Hose und noch so einen Helm,...


Na gut mein Häschen, das mit dem Gürtel bekomme ich hin :-)

Also ran an die Arbeit und fleißig genäht und probiert und gemessen :-)


Vorgestern Abend war er dann fertig - das Häschen war eigentlich schon im Bett - und wurde sofort anprobiert. Aber nicht das ihr denkt, dass Häschen fällt mir um den Hals und freut sich wie doll. Nöööö, weit gefehlt. Was so ein richtiger Baumeister ist, der prüft erst mal, ob alles dran und funktional ist. - "Wo ist denn mein Hammer?", "Mama, da fehlt aber noch eine Tasche", ...

Gefreut hat er sich aber trotzdem und will ihn nun am liebsten auch noch beim Schlafen um haben :-)

Einmal drehen bitte:


und noch ein Stück...


Nun muss ich  mal sehen, ob ich ihm noch eine schöne Bau-Latzhose dazu nähe. 
Falls einer von Euch einen schönen originellen Schnitt kennt, hat, kann mir gern einen Tipp geben.

Liebe Grüße

Jacqueline

Kommentare:

rosenrot hat gesagt…

Tja das Überprüfen des Werkzeuges ist halt lebenswichtig, liebe Jacqueline, das musst Du doch verstehen ;)))
Suepr ist der Gürtel geworden, obwohl ich mir das Schalfen damit nicht gerade angehm vorstelle ;)
Mit Schnitten kann ich Dir leider nicht helfen, aber ganz sicher hast Du schon längst einen nicht wahr!
Na dann kann das Maschinchen ja angeworfen werden, damit Herr Baumeister Junior zur Bauarbeiter-Latzhose kommt.
Viel Spaß und ganz liebe Grüße von
Marlies

ilal hat gesagt…

Liebe Jacqueline,
Toll hast du das "geschaffen" :)
Ich finde deinen Blog wundervoll und noch wundervoller, dass du deine Berufung zu deinem Beruf machen konntest.
Liebe Grüße,
Ilal