Donnerstag, 28. Juni 2012

Hat es mich jetzt auch erwischt?

... das Cake Pop-Fieber?

Gestern habe ich mir endlich mal die Zeit genommen, um mich an den süßen bunten Küchlein am Stiel zu probieren.


All denen, die es sich noch nicht daran versucht haben, kann ich nur sagen, es macht einen riesigen Spaß!!! Ich glaube nur selten hat mir Kuchen backen solchen Spaß bereitet :-)



Man hat echt unendlich viele Möglichkeiten die Pops zu gestalten. Ich habe mich mal an ein paar verschiedenen Motiven probiert, die selbstverständlich noch ein bisschen optimiert werden müssen. Aber fürs Erste sind glaube ich schon ein paar ganz schöne dabei heraus gekommen. 


Schaut doch einfach mal...








So, nun müssen sie nur noch vernascht werden :-)

Da hat sich aber ganz schnell ein Abnehmer gefunden.


Bis auf zwei-drei Exemplare habe ich sie alle verpackt und Felix mit in die Kita gegeben.

Und ich glaube, es wird nicht all zu lange dauern, bis ich die nächsten zaubere :-)

Ich wünsche Euch einen sommerlichen Abend!

Schlaaaaand!!!

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Die sehen ja toll aus! Kann ich garnicht Glauben, dass das dein erstes mal war!
Liebste Grüße
Eva

mima`s hat gesagt…

hui,die sehen aber Klasse aus!
Ich habe mir überlegt sie meiner Kleinen demnächst als Geburtstagskuchen im in den KiGa zu geben.

glg ela

samatino hat gesagt…

halli hallo meine liebe...was würde ich darum geben, bei dir mal zu naschen ohhhhh ich schmachte dahin bei deinen ständig leckeren sachen...schau mal bei mir auf dem blog, ich glaub ich hab ne kleinigkeit für dich..sehr passend zu deinem thema..grins...glg sabine

SelbstgemachteDinge hat gesagt…

Tausche Johannisbeerlikör gegen Holunderlikör *lach* Na klar heb´ich dir ein Flascherl auf. Sogar ein gaaaanz Großes!
Klasse - du hast dich an die Lollipops gewagt. Das war doch nicht das erste Mal, oder? Die sehen einfach sagenhaft aus! Ich seh schon - da muss ich auch mal ran. Bei mir im Bücherregal steht nämlich auch schon gaaanz lang ein Lollipopbackbuch;-)
Lass dich feste drücken!
Manu